Tauchurlaubsberichte unserer Gäste

Wir sind sehr stolz auf unseren Service und sind uns sicher, dass auch Sie nach einem Tauchurlaub bei uns mit vielen neuen und beeindruckenden Erinnerungen zufrieden nach Hause zurückkehren werden – und wahrscheinlich können Sie es anschließend nicht erwarten, das nächste Tauchabenteuer bei uns zu verbringen.

Aber wenn wir ehrlich sind, ist es doch so: Wir können Ihnen viel erzählen; wenn Sie uns nicht glauben, ist das bloß vergebliche Liebesmüh (oder hohles Marketing-Geschwätz). Daher unser Vorschlag, lesen Sie sehr gerne die folgenden Berichte und Bewertungen, die unsere Gäste über uns im Internet veröffentlicht haben. Sie werden sehen, wir haben tatsächlich nicht übertrieben.

Es wäre uns eine Freude, Sie anschließend persönlich bei uns begrüßen und auf unvergessliche Tauchausflüge begleiten zu können. Danach dürfen Sie gerne selbst einen Bericht auf einem der Online-Portale oder gleich hier bei uns etwas weiter unten auf dieser Seite hinterlassen.
Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen der Tauchurlaubsberichte und freuen uns auf Ihren Besuch bei uns.

Berichte auf Taucher.net

Klicken Sie unten auf den Reiter mit dem Namen bzw. Spitznamen des Gastes, um das entsprechende Berichtszitat zu lesen. Dort finden Sie jeweils auch einen Link zum vollständigen Bericht, falls dieser sehr lang ist. Keine Angst, der Link öffnet ein neues Fenster bzw. einen neuen Tab im Browser, so dass Sie schnell auf unsere Seite zurückkehren können, wenn Sie den Bericht gelesen haben.

Bericht von „Frankibe“, geschrieben am 27.07.2016

„Nachdem ich im März 2016 schon mit 5 Freunden im Dive Spot Asia war, bin ich jetzt im Juli schon wieder zurück. Das sagt eigentlich schon alles. Kurz gesagt, es stimmt alles.

Das Resort, klein und fein ( höchstens 20 Gäste) , eine tolle Mannschaft, beste Küche egal ob asiatisch oder auch unsere Klassiker wie Schnitzel, Currywurst oder eine Roulade wie Oma sie auch nicht besser machen könnte. Alles frisch zubereitet und echt lecker. Das Tauchboot Higala ist auch ein Hit. Viel Platz, eine super nette und immer hilfsbereite Crew ( selbst die Flossen werden einem angezogen) und bei Tagesausfahrten ist es immer wieder erstaunlich was aus der kleinen Bordküche hervorgezaubert wird.

Der Chef Gerhard hat immer ein offenes Ohr und tut alles um den Aufenthalt noch angenehmer zu gestallten. Hier hat wirklich jemand seine Passion gefunden…“

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Den ganzen Bericht auf Taucher.net lesen

Bericht von „Ninja01“, geschrieben am 13.06.2016

„Wir waren im April 2016 nun schon zum 4 mal bei Gerhard und seinem Team.
Alles bestens wie immer. Die Neue Basis und auch das neue Hotel Mangrove Eco Resort sind tip top und wirklich empfehlenswert. Die Zimmer sind geräumig und komfortabel. Das Essen im angeschlossenen Restaurant ist sehr lecker und wird immer frisch zubereitet. Von Philipinisch bis Europäisches, für jeden ist was dabei.
Leckere Cocktails und eine gutes Dekobier gibt es natürlich auch. Und alles zu einem guten Preis/Leistungsverhältnis.

Tauchbasis ist direkt im Hotel und wenn der Steg durch die Mangroven über das Rief mal fertig ist wird auch gleich von da aus gestartet mit dem Tauchen, entweder zu den lokal Spots oder auch zu Daytrips zu anderen Inseln in der Visaya oder auch mal zu den sehr empfehlenswerten Overnight Safaris…“

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Den ganzen Bericht auf Taucher.net lesen

Bericht von „Janno81“, geschrieben am 29.05.2016

„Wir haben Gerhard und Seine Crew im Mai 2016 besucht und wollten eigentlich nur eine Woche bleiben, es wurden dann Zwei draus. Das Resort ist sehr gemütlich, die Zimmer haben einen super Standart und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist herausragend. Empfehlen kann man auch die angebotenen Massagen, wir haben uns jeden Tag eine Stunde für kleines Geld massieren lassen. Wir waren hauptsächlich zum Tauchen da und haben mit Gerhard trotz Nebensaison eine Tauchsafari von 3 Tagen gemacht. Wir waren mit ihm und seiner philippinschen Crew alleine auf dem Boot und hatten unvergessliche Momente. Spielende Delphine ( ca.30 Stück), Schildkröten die beim Abendessen auf dem Boot mal nach dem Rechten sahen usw. Auch das Tauchen war sehr angenehm, es ist für jeden etwas dabei, egal ob Ströhmung oder easy going Tauchen. Die Safari mit vielen unterschiedlichen Spots der Vysayas hat uns zudem gezeigt, dass die Hausspots sehr bemerkenswert sind und den anderen weltbekannten Spots der Vysayas in nichts nachstehen, vielleicht sogar etwas schöner sind….“

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Den ganzen Bericht auf Taucher.net lesen

Bericht von „Herbert und Carmen“, geschrieben am 27.12.2015

„Wir waren eine Gruppe mit 7 Personen 3 Wochen im November bei Amay , Gerhard und ihrem Super-Helfer-Team.
Nicht nur die hohe fachliche Qualität, sondern auch die uneingeschränkte Bereitschaft diese stets freundlich und immer hilfsbereit weiterzugeben haben mich alle Tage wieder begeistert und mein Taucherwissen wirklich erweitert.

Und das auf einer perfekt organisierten Basis und mit tollen Revieren.
Ob Hausriff oder Tagesfahrten: walls , Flachwasser, Korallen , Fischreichtum … einfach begeisternd.
Und dazu auch am Land alle Unterstützung und Hilfe, die man sich wünschen kann.

Die Unterwasserwelt um Cebu ist einmalig schön. Allein das Hausriff ist so schön, dass man dort etliche Tauchgänge machen kann, ohne die Nase voll zu bekommen. Die Ausfahrten mit der Higala waren toll.
Auf den Tagesausfahrten gab es zwischen den Tauchgängen lecker Essen mit Fisch, Fleisch, Salat und Früchten…“

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Den ganzen Bericht auf Taucher.net lesen

Bericht von „wali219516“, geschrieben am 11.12.2015

„Waren im November bei Gerhard und seinem Team zum Tauchen.
Die Tauchplätze rund um Alcoy sind wirklich sehenswert, bunte Korallen und viel Kleingetier wie: Pegasus,Fetzenfische,Schnecken und Froschfische.

Tagesausflug nach Cabilao ist ein Muss( Steilwände toll bewachsen). Das Tauchboot die ´Hingala´ tolles grosses Boot mit genügend Platz. Die Crew ist sehr hilfsbereit und stets bemüht um das Wohlergehen der Gäste. Das Resort rund um den hauseigenen Pool, gut gepflegt, die Zimmer sehr schön gestaltet mit Liebe zum Detail.

Zum Tauchen und Relaxen eine Top-Adresse…“

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Den ganzen Bericht auf Taucher.net lesen

Berichte auf TripAdvisor

Berichte auf Book Your Dive

Bericht von Raymond Schröder, geschrieben am 07.07.2014

„Ich lebe in Argao, Cebu, nur ca. 20km vom „Dive Spot Asia“ entfernt. Am 9.8.2013 habe bei Gerhard Gehlen mit Tauchen begonnen.
Jederzeit fühlte ich mich sicher; Gerhard ist ein sehr guter, erfahrener Tauchlehrer.

Anfänglich gingen wir zum Hausriff, was schon einiges zu bieten hat (Turtles, Schnecken, Hart- Weichkorallen).
Später kamen Zusatzkurse dazu, zu sehr moderaten Preisen.

Meist gehts mit dem Boot zu nahe gelegenen Inseln (Cabilao, Balicasag, Sumilon) oder zu näheren Tauchgründen an der Küste (Casay, Alcoy).
Das neue Boot (Higala) ist schnell, sicher, wird gut gepflegt und verfügt über eine Kompressoranlage (inkl. Nitrox).

Die Tauchausrüstung wird verladen, es gibt Snacks und Getränke an Bord.
Das Team ist sehr gut eingespielt, jeder hat seine Funktionen.

Die angesteuerten Tauchplätze sind grossartig! Immer wieder nehme ich sehr gerne an Tagestouren teil.

Alle Preise sind – im Vergleich zu anderen Divespots – günstig.“

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Bericht von „Daniel Weis“, geschrieben am 26.05.2014

„Wir waren im Oktober 2013 bei Gerhard. Wenn man wert legt auf eine Rund um die Uhr Betreuung legt ist man hier genau an der richtigen Adresse. Gerhard und sein Team kümmern sich liebevoll und gewissenhaft um alle Anliegen die sich ums tauchen und darüber hinaus gehen. Das hausriff und sämtliche Bootstauchgänge waren einfach nur Klasse und die Organisation von Snacks und Getränken während den Tagestouren war auch hervorragend. Kommen auf alle fälle wieder.“

Bericht von Christoph Bihl, geschrieben am 25.05.2014

„Wir, eine Tauchgruppe aus Augsburg waren im Februar 2014 für drei fantastische Wochen im Dive Spot Asia. Die Basis wird von Gerhard Gehlen und seiner Frau Amay geleitet. Der Service auf dieser Basis ist einfach unschlagbar. Ich habe so etwas noch nicht erlebt. Gerhard hat uns rundum betreut beim Tauchen, bei Landgängen, Einführung in die lokalen Gegebenheiten von Dalaguete und den Transfer von und nach Cebu um 1 Uhr nachts. Die Tauchguids sind sehr erfahren, aufmerksam und kennen sich bestens aus. Dennoch hat man auf Wunsch alle Freiheiten die man als erfahrener Taucher gerne hat. Die Tauchspots sind abwechslungsreich (Cabilao, Panglao, Balicasag, ..) und das Hausriff hat ebenfalls viel zu bieten. Im Hausriff sind insbesondre die Mandarinfische zu erwähnen.
Das Ocean Bay Beach Resort war für mich völlig ok. Die Räume sind neu renoviert und mit Fernseher, Klimaanlage (sehr leise) und Kühlschrank ausgestattet. Also alles was ein Taucher braucht.“

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Bericht von „suse“, geschrieben am 18.05.2014

„Wir waren im April im Dive-Spot-Asia. Es war ein traumhafter Urlaub, weil wir hervorragend betreut wurden und ein unglaublich schõnes Tauchrevier vorfanden. Die Tauchbasis ist sehr familiär geführt und alle Tauchwünsche werden umgesetzt, sofern es möglich ist. Es gibt zwei super Boote, ein Speedboot und eine wunderschöne, neue Banka. Es gibt ein sehr schönes Hausriff, dass keine Wünsche offen lässt. Das Team sorgt dafür, dass man wenig Belastung hat. Die Ausrüstung wird zusammengebaut und ins Boot getragen. Wir haben die Zeit sehr genossen, da es nie Zeitdruck / Zeitstress gab. Alles läuft in Ruhe ab. Unter Wasser gibt es so viel zu sehen, dass man am liebsten gleich mehrere Tauchgänge hintereinander machen würde. Wir haben uns sehr sicher und gut betreut gefühlt. Es sind auch Landausflüge möglich, die auf Wunsch vom Team organisiert und begleitet werden. […] Ich kann nur empfehlen, so schnell wie möglich selbst hin zu fliegen. Es lohnt sich!“

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Besuchen Sie uns

Sie sind nun überzeugt, dass Sie bei uns den idealen Tauchurlaub genießen werden? Dann klicken Sie einfach auf den Button unten und sehen Sie sich unser Tauchangebot an. Natürlich können Sie uns auch gerne über „Kontakt“ eine Nachricht zukommen lassen, wenn Sie vorab noch Fragen haben oder Sonderwünsche abklären möchten.
Bis bald auf den Philippinen, wir freuen uns auf Sie!

Unser Tauchangebot

Ihr eigener Bericht

Hier unten können Sie uns einen Kommentar auf unserer Seite hinterlassen. Egal, ob Sie etwas ausführlicher berichten oder uns nur ein paar kurze Zeilen hinterlassen möchten, wir freuen uns über jedes Feedback unserer Gäste und bedanken uns für Ihren Besuch.
Auf ein baldiges Wiedersehen!

3 Kommentare vorhanden

Eigenen Kommentar schreiben
  1. Rainer und Sabine 3. August 2016 | Antworten
    Wir waren ab Mitte März 2016 für knapp 3 Wochen mit Freunden im Dive Spot bei Gerhard und haben uns rundum wohl gefühlt. Der Service und die Betreuung durch das Team - über wie unter Wasser -war perfekt. Rund um Alcoy gibt es unzählige schöne Tauchplätze. Diese waren für uns, als (Wieder-)Einsteigerin und älterem Hasen, gut zu betauchen, so daß jeder auf seine Kosten kam. Dank eines tollen individuellen Crash-Kurses zum (Wieder)-Einstieg und der intensiven Begleitung durch Gerhard und seiner Crew, war dann auch die ab- und an auftretende Strömung irgendwann kein großes Problem mehr. Der Transport vom Hotel zum Tauchschiff ist hervorragend organisiert und klappt reibungslos. Das Boot - eine der größten Bankas vor Ort, ist sehr geräumig und bietet ausreichend Platz. Beim Anrödeln steht man sich nicht im Weg und jeder und alles findet seinen Platz. Zwischen den Tauchgängen findet jeder ein Plätzchen für seine ganz individuelle Deko-Pause. Auch die Betreuung durch die Crew auf dem Schiff ist hervorragend; und es ist unglaublich, welche Köstlichkeiten in der Bordküche gezaubert werden. Die Tagestouren mit der Higala waren jedes Mal eine Klasse für sich. Wunderschöne intakte bunte Korallengärten, Frogfish’s, Seepferdchen, Fetzenfische, sowie Weichtiere im Makrobereich machen diese Destination zu einem absoluten Top-Erlebnis. Auf Wunsch werden auch Landausflüge durchgeführt. Besonders gut gefallen hat uns die Zwei-Tagestour zur Nachbarinsel Bohol, die Gerhard perfekt zu Wasser, wie zu Land organisiert hatte. Hier wird man, wenn gewünscht, mit einem individuellen Rund-Um-Sorglos-Paket zu verwöhnt. Ein Tagesausflug zu den Tumalog und Aguinid Wasserfällen und dem Gemüsemarkt in den Bergen war ein weiteres Highlight. Im Hotel sind die Zimmer mit den den Bädern komfortabel, hell und geräumig. Die ganze Anlage ist sehr gepflegt und sauber, - man fühlt sich sehr wohl hier. Im Pool und an der Bar läßt es sich super relaxen. Wir möchten hier nochmal ausdrücklich die Crew loben und uns auf diesem Wege für den tollen Service bedanken!!! Das Essen im Hotel hätte absolut einen Michelin Stern verdient - selten haben wir (neben den leckeren asiatischen Gerichten) so gutes Schnitzel mit Pfeffersauce gegessen. Der Mango Float zum Nachtisch bekommt durch ein paar kleine Tröpfchen Rum aus dem nahegelegen Supermarkt noch eine ganz besondere Note! Und wenn dann erst der Steg durch die Mangroven ans Meer fertig gestellt ist, steht auch dort dem Sundowner nichts mehr im Wege und ein weiteres Highlight dieser Anlage kann genossen werden. Wirklich eine tolle Basis mit super Betreuung - in jeder Hinsicht absolut empfehlenswert - Alle Daumen hoch !!! Hier macht man als Urlauber und Taucher nichts falsch und ein Wiederkommen ist nicht auszuschließen !!! Vielen Dank für alles und besten Grüße aus Hamburg, Rainer & Sabine
  2. Frank Bauer 28. Juli 2016 | Antworten
    Nachdem ich im März 2016 schon mit 5 Freunden im Dive Spot Asia war, bin ich jetzt im Juli schon wieder zurück. Das sagt eigentlich schon alles. Kurz gesagt, es stimmt alles. Das Resort, klein und fein ( höchstens 20 Gäste) , eine tolle Mannschaft, beste Küche egal ob asiatisch oder auch unsere Klassiker wie Schnitzel, Currywurst oder eine Roulade wie Oma sie auch nicht besser machen könnte. Alles frisch zubereitet und echt lecker. Das Tauchboot Higala ist auch ein Hit. Viel Platz, eine super nette und immer hilfsbereite Crew ( selbst die Flossen werden einem angezogen) und bei Tagesausfahrten ist es immer wieder erstaunlich was aus der kleinen Bordküche hervorgezaubert wird. Der Chef Gerhard hat immer ein offenes Ohr und tut alles um den Aufenthalt noch angenehmer zu gestallten. Hier hat wirklich jemand seine Passion gefunden. Ich komme mit Sicherheit noch öfter wieder zurück. Einziger Kritikpunkt: die Zeit hier geht viel zu schnell vorüber.
  3. Reinhold Bahner 27. Januar 2016 | Antworten
    Vom 20.12.2015 - 06.01.2016 Tauchreise nach Alcoy, Insel Cebu, Philippinen. Unterkunft im Mangrove ECO Resort. Tauchbasis: Dive Spot Asia unter der Leitung von Gerhard Gehlen. Die Tauchbasis und das Resort ist sehr gut, super aufgestellt und bietet einen erstklassigen Tauchkomfort. Unter einer fachmännisch perfekten Anleitung von Gerhard und der Crew können Anfänger und Fortgeschrittenen die Schönheiten der Unterwasserwelt dieser Region erleben. Halbtagesausflüge mit dem Tauchschiff Higala zu den vorgelagerten Riffen, Steilkanten und Seegraswiesen, gehören ebenso zum Programm wie Ganztagesausflüge zu Inselgruppen, wie zum Beispiel nach Sumilon oder Cabilao. Auf der Higala, zu dt. " Freund ", wird das Taucherlebnis toll abgerundet. Im Mangrove ECO Resort finden die Gäste alle Annehmlichkeiten. Die kleine, aber großzügig angelegte Anlage, mit Swimmingpool, in schönen Ambiente, bietet Zeit für Erholung, Spaß und einer Vielzahl von kulinarischen Genüssen. Die Ausstattung der Unterkünfte ist sauber und lässt keine Wünsche offen. Abgerundet wird das Ganze durch Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Hinweisgebung, einem tollen Transfer und der Möglichkeit von Inlandsexkursionen. Meine Bewertung " sehr gut ".

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Felder zurücksetzen